Herbstsingen 2019

Wie jedes Jahr füllte sich die Eingangshalle
zum gemeinsamen Herbstsingen.
Die Klasse 3 eröffnete das Programm mit dem Lied "Bunte Blätter".
 
Wir hörten ein lustiges Gedicht von zwei Schülern mit ihren Talkern aus der Werkstufe.
 
 
Ein kleines Theaterstück von einem Apfelbaum wurde von der Klasse 6/7 gezeigt.
   
 
Eine Werkstufenklasse präsentierte ihre Fotostory.
  
 
Das Publikum lachte viel bei den witzigen Dialogen und Fotos.
 
Auch ein fröhlicher Herbsttanz wurde aufgeführt.
     
 
Und wir hörten noch einmal das Lied "Der grüne Frosch".
 
Frau Bünting, die durch das Programm führte,
zeigte digital und so richtig in echt,
was man alles in der Natur finden kann, wenn der Herbst da ist.
Und die Schüler durften raten, wie die Dinge heißen.
    
 
Herr Worpenberg war sehr stolz auf das, was die Kinder und Jugendlichen gezeigt haben.
Und er wünschte allen tolle Ferien.
 
Zum Abschluss gab es für jede Klasse ein paar Blumenzwiebeln.
Diese sollen in den Beeten um die Schule herum eingepflanzt werden,
damit wir uns auf den Frühling freuen können.
Mal schauen, wir bunt die Beete dann aussehen.
   
 
Das war ein kurzweiliges Programm
und hat allen viel Spaß gemacht!